Gemüse-Käse-Schnitte

Pünktlich zur Fastenzeit gibt es ein supertolles, fleischloses Gericht. Es eignet sich perfekt, um einiges an Gemüse unterzuschmuggeln-ihr wisst, was ich meine 😉

Zutaten

1 Packung Mürb-, Blätter- oder Pizzateig

3-4 Kartoffeln

Gemüse nach Wahl, es eignet sich auch TK-Gemüsemischung

ca 6 Käsescheiben

1 Packung Philadelphia

 

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen, weich kochen und abseihen. Anschließend werden sie mit einem Löffel zerdrückt und auf den Teig (als Farce) dünn aufgetragen.

Das Gemüse weich dünsten (nehmt, was ihr mögt. Dieses Gericht eignet sich sehr gut als Resteverwertung), würzen und zum Schluss mit der Packung Philadelphia vermischen.

Nun wird die Farce mit Käsescheiben belegt. Auf den Käse kommt dann die Gemüsemischung.

Nun den Teig einmal mittig zusammenschlagen und laut Packungsanweisung backen.

Fertig ist eure Gemüseschnitte!

 

Ihr könnt hierbei eurer Kreativität freien Lauf lassen: Brokkoli-Käse-Schnitte schmeckt auch sehr gut; oder mit Schinken für die Fleischliebhaber unter euch 😉

Salat passt sehr gut als Beilage zu diesem Gericht.

Guten Appetit

 

eure

PS: Über ein „Gefällt mir“ auf unser Facebookseite würden wir uns natürlich auch sehr freuen 🙂


 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.