Let’s Brunch: Die besten Ideen für einen gelungenen Start in den Tag

Lange schlafen. Erstmal etwas essen. Doch was?

Fürs Mittagessen ist es zu früh, fürs Frühstück zu spät. Dann ist ein Brunch genau das richtige für dich!

Was ist ein Brunch?

Das Wort Brunch kommt vom Englischen und ist eine Wortbildung aus den Wörtern „breakfast“ und „lunch“, also dem Frühstück und dem Mittagessen. Beide Mahlzeiten werden also kombiniert.
Ein Brunch beginnt meist am späteren Vormittag (perfekt für Langschläfer!) und dauert bis zum frühen Nachmittag.

Des Öfteren kommt bei uns die Familie zusammen und wir brunchen gemeinsam. Ich finde das immer sehr nett, vor allem, wenn jeder eine Kleinigkeit mitnimmt. Auch mit Freunden ist es toll, da man so ausgiebig Zeit zum Tratschen und Plaudern hat.

 

Was gehört zu einem Brunch?

Prinzipiell kann man bei einem Brunch alles anbieten, kleine Häppchen von Speisen, die du gerne isst.
Da ein Brunch aus zwei Komponenten besteht, achte darauf, dass du Speisen aus dem Frühstücks- und dem Mittagsteil auswählst.

 

Must Haves

Einige Sachen Sollte jeder Brunch dabei haben. Hier nenne ich euch die Basisdinge, die ihr dazu benötigt. Denn nicht immer muss es beim Brunch reichlich Auswahl geben. Weniger ist oft mehr, und wenn ihr zB. nur zu Zweit seid, dann reicht das völlig aus. Nimm, was dir schmeckt!

Tee/Kaffee/Kakao
Orangensaft, div. andere Säfte
evtl. Sekt oder ein guter Tropfen Wein

Brot, Semmeln, Kipferl, Croissant
Butter/Marmelade, Nutella, Honig

Wurst und Käse, Aufschnitte
Räucherlachs, oder Forelle, Makrele, Krabben
Cocktailtomaten und Gurken, anderes Gemüse
weiches Ei, Spiegelei, Eierspeis

Pizzaschnecken,
Würstchen
Mini-Quiche
pikante Muffins oder Donuts

 

weitere Vorschläge

Joghurt/Topfen mit Früchten

Obst und Obstsalat
Müsli

Nudelsalat
Mini-Schnitzelsemmeln
gebackene Hendlhaxen
diverse Strudeln
Gulasch

Hot-Dog
Faschierte Laibchen

 

 

verschiedene Spieße
Suppenhart gekochte Eier
Mozzarella mit TomatenWaffeln mit Vanillesoße
Muffins
andere Kuchen
Mousse au Chocolat
Pudding/Panna Cotta
Apfeltaschen/Apfelstrudel 

 

 

 

Beim Brunch sind deiner Gaumenfreude keinen Grenzen gesetzt. Biete das an, was du und deine Gäste gerne essen!

Alle Getränke und Speisen werden in Form eines Buffets aufgebaut oder direkt auf den Tisch gestellt. So kann sich jeder nehmen, was er möchte.

 

Ich wünsche dir viel Spaß beim brunchen. Wenn dir noch etwas einfällt, was unbedingt dazugehört, dann schreib mir doch einen Kommentar!

 

deine

PS: Über ein „Gefällt mir“ auf unser Facebookseite würden wir uns natürlich auch sehr freuen 🙂


Beiträge, die dich auch interessieren könnten:

Wiener Schnitzel

Knuspriges Hühnerfleisch süß-sauer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.