Mumien backen – Würstchen im Schlafrock

Essen soll sowohl Spaß machen als auch gut schmecken. Hier möchte ich euch ein lustiges und einfaches Rezept zeigen, bei dem auch schon die Kleinsten Freude haben.


Zutaten:

1 Packung Croissants zum Aufbacken oder Pizzateig

5-6 Frankfurter

Mayonnaise

Ketchup

Senf

 

 

Zubereitung:

Den Teig ausrollen und in Streifen schneiden.

 

Die Frankfurter halbieren.

 

Nun werden die Teigstreifen um die Würstel gewickelt, sodass der Körper komplett eingewickelt ist. Gesicht frei lassen!

 

Die Mumien werden nun auf einem Backblech verteilt und im vorgeheizten Ofen bei Umluft 175 °C ca. 12 – 15 Minuten gebacken. Ideale Beilage sind Pommes oder Salat.

 

Sobald die Mumien eine schöne Farbe haben, werden sie auf Teller angerichtet. Für die Augen Senf und Ketchup oder Mayonnaise und Ketchup auf das Gesicht spritzen.
Tipp: Saucen in einen Gefrierbeutel füllen und ein Eck abschneiden. So kann man die Punkte gezielt setzen.

 

Lasst es euch schmecken!

 

eure

Falls euch dieser Beitrag gefallen hat, dann hinterlass uns doch bitte einen Kommentar oder ein „Gefällt mir“ auf unserer Facebookseite!


Spargel mit Salzkartoffeln

Wraps Hawaii

2 Gedanken zu „Mumien backen – Würstchen im Schlafrock

  1. Danke für die tolle Idee! Meine beiden Kinder hatten riesigen Spaß beim zubereiten und essen.
    Viele Grüße Vanessa.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.