Ofen-Cordon-Bleu

Zutaten

4 Stück Hendlfilet

4 Scheiben Schinken

8 Scheiben Käse nach Wahl

2-3 Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

1 Becher Schlagobers

2 EL Paprikapulver

etwas Öl

Mehl zum Wälzen

 

Zubereitung

Die Hendlfilets mit dem Schmetterlingsschnitt aufschneiden, pfeffern und jeweils mit einem Blatt Schinken und Käse befüllen.
Anschließend zusammenklappen und mit Zahnstochern fixieren. Die Filets werden nun in Mehl gewälzt und danach in eine Bratform geschlichtet.
Jedes Cordon-Bleu wird noch mit einem Blatt Käse belegt.

Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen fein hacken und in etwas Öl anschwitzen. Kurz bevor es Farbe annimmt, das Paprikapulver dazugeben und mit dem Schlagobers ablöschen.
Gut würzen und aufkochen lassen.

Anschließend die Soße über die Cordon-Bleus gießen. Wer möchte, kann noch geriebenen Käse darüberstreuen.

Die Cordon-Bleus werden nun im Rohr bei ca. 200 Grad gebacken, bis sie eine schöne Farbe annehmen.

 

Dazu passen Reis oder Nudeln.

 

eure

 

PS: Über ein „Gefällt mir“ auf unser Facebookseite würden wir uns natürlich auch sehr freuen


Beiträge, die dich auch interessieren könnten

Altwiener Backhendl

Putengeschnetzeltes mit Gemüse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.