Spargel mit Salzkartoffeln

Endlich hat die Spargelzeit wieder begonnen! Ich liebe Spargel und zum Glück isst mein Mann ihn auch sehr gerne. Am liebsten ist es ihm jedoch, wenn er mit Speck umwickelt ist. Und genau dies mache ich deshalb auch sehr oft für uns und mein Sohn hilft immer fleißig mit. Nun möchte ich dieses Rezept mit euch teilen.


Zutaten:

1 – 2 Bund Spargel (weiß und/oder grün)

1 Packung Schinkenspeck

einige Kartoffeln

Sauce Hollandaise

 

Zubereitung:

Zuerst füllt man einen Topf mit gesalzenem und gezuckertem Wasser und lässt ihn heißt werden. Währenddessen schneidet man vom Spargel die holzigen Enden ab und schält gegebenenfalls die unteren Drittel.

Der Spargel muss nun ungefähr 8 – 12 Minuten gekocht werden. Achtung: weißer Spargel gehört länger gekocht als grüner.

Die Kartoffeln werden geschält und in Stücke geschnitten.

Sobald der Spargel fertig ist, wird er abgeseiht und abgeschreckt.

Nun werden die Kartoffeln in einem Wasser mit viel Salz ungefähr 20 Minuten gekocht.

Der Spargel wird mit Speck umwickelt und in eine Auflaufform gelegt. Ist der Spargel dicker, kann man ihn einzeln einwickeln, ist er dünner, kann man auch drei Spargelstangen auf einmal verwenden. Anschließend kommt geriebener Käse darüber.

Nun im Ofen ca. 10 Minuten überbacken.

Die Sauce Hollandaise wird in einem kleinen Topf erwärmt.

Nun wird der Spargel und die Kartoffeln auf einem Teller angerichtet und mit der Sauce Hollandaise übergossen.

 

Mahlzeit! 🙂

eure

 

 

Ein Gedanke zu „Spargel mit Salzkartoffeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.